WPF Binding Converter

Das .Net-Framework kommt OFTB bereits mit einigen Konvertern daher: AlternationConverter, BooleanToVisibilityConverter, BorderGapMaskConverter, DataGridLengthConverter, MenuScrollingVisibilityConverter, ZoomPercentageConverter, JournalEntryListConverter, ProgressBarBrushConverter, ProgressBarHighlightConverter, JournalEntryUnifiedViewConverter (weitere Infos unter: http://asimsajjad.blogspot.de/2010/05/built-in-wpf-ivalueconverters.html)

Ein Konverter, den ich schon häufiger vermisst habe,  ist der BoolToOppositeBoolConverter-Converter, der einfach “True” in “False” konvertiert und umgekehrt: http://www.codeproject.com/Articles/24330/WPF-Bind-to-Opposite-Boolean-Value-Using-a-Convert

Weitere Konverter findet man hier: http://wpfconverters.codeplex.com/

Word Start Performance Problem

Word2007

Beim Starten von Microsoft Word kann es unter bestimmten Umständen Performance-Probleme geben. Oft liegt es daran,  dass AddIns installiert sind, die direkt beim Start ausgeführt werden. Unter dem folgenden Link liefert Microsoft wertvolle Tipps woran es genau liegen könnte und wie man das Problem in den Griff bekommen kann:

http://blogs.msdn.com/b/vsod/archive/2012/05/19/resolving-performance-issues-with-loading-office-add-ins-vsto-add-ins-or-shared-add-ins.aspx

Bei einem Kunden waren die PIA, dh. die Microsoft Interop Assemblies (siehe Punkt 2 im o.g. Link), das Problem. Die PIA ermöglichen es verwaltetem Code mit dem COM-basierten Objektmodell einer Microsoft Office-Anwendung zu interagieren und werden daher normalerweise von AddIns benötigt. Die PIA sind mit einem Zertifikat versehen. Word 2007 überprüft beim Start, ob das entsprechende Zertifikat in der Zwischenzeit zurückgezogen wurde und will daher eine Internetverbindung aufbauen. Da die betroffenen Anwender jedoch keine Berechtigungen zum Aufbau einer Internetverbindung hatten, lief dieser Punkt ins Leere. Der Start von Word dauerte tatsächlich ca. 2 Minuten. Dieses Problem ließ sich durch das Hinzufügen der folgenden Config-Datei ins Winword.exe-Verzeichnis lösen:

<configuration>
 <runtime>
 <generatePublisherEvidence enabled="false"/>
 </runtime>
</configuration>

Weitere Infos siehe auch: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb629393(v=vs.100).aspx

VSTO AddIn – Installation

microsoft-office

Wie man ein VSTO Addin für alle Benutzer installiert wird hier im Detail beschrieben:

http://blogs.msdn.com/b/mshneer/archive/2007/09/04/deploying-your-vsto-add-in-to-all-users-part-i.aspx

http://blogs.msdn.com/mshneer/archive/2007/09/05/deploying-your-vsto-add-in-to-all-users-part-ii.aspx

FileSystemWatcher

Ein FileSystemWatcher in .Net kann unter Umständen auch mal seine Arbeit verweigern. Das kann sich zum Beispiel so auswirken, das die Software nicht mehr auf das Created-Ereignis reagiert. Wie in einem solchen Fall zu verfahren ist steht z.B. hier: http://stackoverflow.com/questions/6184115/filesystemwatcher-stops-catching-events

Windows-Remoteunterstützung

Remote

Unter Windows 7 + 8 gibt es das Feature “Windows-Remoteunterstützung”. Damit kann man auf einfache Art und Weise ohne Zusatzsoftware einer anderen Person Zugriff auf den eigenen Desktop gewähren um Support zu erhalten. Funktion findet man einfach in dem man im Startmenü im Suchen-Textfeld das Wort “Remote” eingibt. Dann auf “Eine vertrauenswürdige Person zur Unterstützung einladen” klicken. Alles weitere ist praktisch selbsterklärend. Weitere Infos unter: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/windows-remote-assistance-frequently-asked-questions

TFS 2010 WebAccess Problem

TFSWA

Achtung:

Im TFS werden bei Verwendung von Team Web Access mit dem Internet Explorer Informationen, die man bei einem WorkItem in Details einträgt, nicht gespeichert, wenn man im IE  die Option “Tastaturnavigation für neue Fenster und Registerkarten aktivieren” unter Barrierefreiheit in den Internetoptionen (Erweitert) aktiviert hat.

Einführung in MVVM

Die beste Einführung in MVVM, die ich gefunden habe, ist diese: http://visualstudiogallery.msdn.microsoft.com/af12ce3b-8337-4bbb-853f-9fdad7105ec8

Ein weiteres Skript findet sich hier: http://msdn.microsoft.com/de-de/magazine/dd419663.aspx

Besonderheiten im Zusammenhang mit einem TreeView zeigt dieser Artikel auf.

WPF Search TextBox

SearchTextBox

Leider gibt es im .Net Framework out of the Box keine sogenannte SearchTextBox wie sie z.B. von den Office-Anwendungen bekannt ist. Abhilfe schafft hier ein Steuerelement von David Owens: http://davidowens.wordpress.com/2009/02/18/wpf-search-text-box/.

Die SearchTextBox kann in zwei verschiedenen Modi betrieben werden. Im 1. Modus wird die Suche sofort beim Eintippen eines Suchbegriffs durchgeführt. Im 2. Fall muss man erst die Suchschaltfläche betätigen.