Open Packaging Conventions (OPC)

OPC

Microsoft verwendet die Open Packaging Conventions (OPC) z.B. in den OpenXML – Dateiformaten (docx, xlsx und pptx). Die OPC sind ein genormter Standard zum Paketieren von Dateien und können daher auch in eigenen Projekten sinnvoll eingesetzt werden.

Im folgenden MSDN Magazine – Artikel werden die Grundlagen erläutert: http://msdn.microsoft.com/de-de/magazine/cc163372.aspx

Den Wikipedia-Artikel findet man hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Open_Packaging_Conventions

In folgenden Artikeln wird die Package-Klasse und die CreateRelationship-Methode beschrieben:  http://msdn.microsoft.com/de-de/library/vstudio/system.io.packaging.package(v=vs.110).aspx und http://msdn.microsoft.com/de-de/library/vstudio/ms568068.aspx

Hier sind die MINE-Types der OpenXML-Dateiformate gelistet: http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee309278(v=office.12).aspx . Diese benötigt man, wenn man Office-Dokumente zu einem Paket  hinzufügen möchte.

InfoPath 2010 – Regel “Datumsfeld deaktivieren”

Felder

Für die oben abgebildeten Felder soll folgendes gelten:

Wenn die Combobox “Fristtyp” noch nicht ausgefüllt ist oder Fristtyp den Wert “Frist nicht genannt” hat, dann soll das Datumsfeld “Auftragsfrist” deaktiviert sein.

Um dies zu erreichen, wurde in Infopath die folgende Regel hinzugefügt:

Regel

Problem: Wenn das Feld “Fristtyp” den Wert “Frist genannt” hat, kann man das Datum zwar per Tastatur eingeben, der Date-Picker reagiert aber leider nicht.

Dieses Problem wird z.B. auch hier beschrieben: http://www.infopathdev.com/forums/p/17720/61752.aspx

Man kann dieses Problem lösen, indem man in den Eigenschaften der Combobox “Fristtyp” unter Browserformulare den Wert auf “Immer” ändert:

Eigenschaften

 

Dokumentation OpenXML SDK 2.5

Die Dokumentation zum OpenXML SDK 2.5 findet man unter: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/office/bb448854.aspx

Die Neuerungen gegenüber dem OPENXML SDK 2.0 findet man unter: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/office/cc471858.aspx

Interessant sind auch die zahlreichen Beispiel Source-Codes im “How Do I”-Abschnitt: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/office/bb491088.aspx