Application Insights für Desktop Anwendungen (WPF + WinForms)

Windows Azure bietet mit Application Insights eine einfache Möglichkeit Telemetriedaten für Desktop-Anwendungen und Dienste zu sammeln. Diese Daten können unter anderem Aufschluss darüber geben, wie oft welche Funktionalität in der Anwendung verwendet wird, wie viele Benutzer zu welchen Zeiten die Anwendung verwenden, wie häufig die Anwendung abstürzt oder wie häufig Exceptions auftreten. Das Sammeln dieser Informationen kann z.B. zur Verbesserung der Anwendung beitragen, in dem z.B. häufig verwendete Funktionen schneller und einfacher für den Anwender zugängig gemacht werden. So könnten solche Funktionalitäten im Ribbon nach links oder im Kontextmenu nach oben wandern. Unter https://azure.microsoft.com/en-us/documentation/articles/app-insights-windows-Desktop/ findet man eine sehr gute Anleitung. Etwas verwirrend ist leider die Tatsache, dass der in der Anleitung benötigte ‘Instrumentation Key’ im Portal (zumindest in der deutschsprachigen Version) ‘Komponenten-ID’ heißt: AppInsigths1      

Zu Evaluierungszwecken habe ich ein kleines WPF-Testprojekt angelegt. Bitte in diesem Testprojekt, den Instrumentation-Key in der Datei ApplicationInsights.config anpassen. Bitte auch die installierten Nu-Get Pakete beachten. Ich habe das Paket ‘Desktop Apllication Insights’ hinzugefügt, welches aktuell nur in einer Vorabversion existiert. Die abhängigen Pakete werden dann automatisch hinzugefügt.

AppInsigths4

Die Testanwendung gibt z.B. einen simplen Einblick, wie oft welcher Button betätigt wurde:

AppInsigths3

AppInsigths2

Advertisements